Queensland – Informationen und Reisetipps

The “Sunshine State”

QLD

Queensland befindet sich im Nordosten Australiens und ist der drittbevölkerungsreichste Staat. Die Hauptstadt und grösste Stadt ist Brisbane in Südost Queensland. Die Ostküste des Landes hat eine Länge von ungefähr 7000km und dazu kommen noch weitere 6000 km an Inselküsten. Queensland bietet eine Vielzahl an geografischen Besonderheiten wie tropische Inseln, weltberühmte Strände, das riesige Hinterland, dicht bevölkerte und hochmoderne Ballunsggebiete und natürlich das weltberühmte Great Barrier Reef nordöstlich des Staates.

Daten & Fakten

Einwohner ca. 4.5 Millionen
Hauptstadt Brisbane
Slogan Sunshine State
Fläche ca. 1.85 Millionen km2
Kürzel QLD

“Must-See” Attraktionen

1. Great Barrier Reef

Jeder sollte mindestens einmal im Leben am Weltkulturerbe Great Barrier Reef gewesen sein um die vielfältige und farbenfrohe Unterwasserwelt im grössten Aquarium der Welt zu erleben. Die Möglichkeiten sind grenzenlos und man kann Schnorcheln, Tauchen, mit Schildkröten schwimmen oder per Helikopter zum “Heart Reef” fliegen. Dieses einzigartige Naturwunder ist eines der absoluten Highlights Australiens und gehört auf die Liste von jedem der durch Queensland reisen will. Zum Übernachten bietet sich die kleinen Küstenstädte Cairns oder Townsville an.

Hamilton Island

Hamilton Island

Wer den Besuch ganz speziell machen will, der muss allerdings zum Herzen des Great

Barrier Reefs reisen und eine der 74 Inseln der Whitsunday Islands besuchen. Die Whitsunday Islands inmitten des Great Barrier Reefs sind einzigartig und geprägt durch fantastische weisse Sandstrände. In Hamilton Island findet man alles was man zum Erholungsurlaub benötigt. Man kann schnorcheln gehen und dabei die Ausläufer des Riffs erkunden oder sich einen Buggy mieten und um die Insel herum cruisen und den Sonnenuntergang bei einem kühlen Getränk geniessen.

Whitehaven Beach ist der wohl berühmteste Strand der Inselns und wurde bereits mehrfach als sauberster Strand Australiens ausgezeichnet. Er wird von allen Touristen als besonders fein, sauber und weiss bezeichnet.

2. The Outback

Mit einer Fläche von ca. 1.85 km2 ist Queensland grösser als Deutschland und bietet damit reichlich Platz für das spektakuläre und berühmte Outback. Zahlreiche Veranstaltungen finden besonders im Frühling (Deutscher Herbst) statt und man kann Ranger, Pferderennen oder Rodeos bestaunen.

3. Fraser Island

Fraser Island befindet sich 180 km nordöstlich von Brisbane und ist die grösste Sandinsel der Welt. Fraser Island bietet eine Vielfalt an Naturlandschaften wie Sandünen, Wälder oder den blauen Frischwassersee Lake Mackenzie. Die Insel ist besonders beliebt zum “Whale Watching” in der Zeit von Juli bis November.

4. Strand und Surfkultur an der Gold Coast

Die Gold Coast ist eines der beliebtesten Touristenziele und bietet mit einer Strandlänge von mehr als 60km eine ideale Platform für Surfer

Surfers Paradise

Surfers Paradise

und Sonnenliebhaber. Egal was man für Interessen hat, an der Gold Coast ist etwas für jeden dabei. Man kann Surfen in Burleigh, Einkaufen in Robina, das Nachtleben von Surfers Paradise erkunden oder sich in einem der vielen Freizeitparks im Norden der Stadt austoben. Unterkünfte gibt es reichlich mit günstigen Hostels, Strandhotels, “Mountain Resorts”, oder wer etwas mehr Luxus will findet spektakuläre Apartments inmitten der Skyline mit Strand- oder Hinterlandaussichten.

Die Gold Coast hat die höchste Konzentration an Freizeitparks und bietet mit Sea World, Dream World, Movie World, Wet’n’Wild und White Water World gleich 5 Möglichkeiten um sich die Zeit zu vertreiben. Tipp: Einzeltickets zu den Parks sind sehr teuer, daher sollte man “Unlimited Kombi Passes” kaufen, z.B. hier www.themeparks.com.au

5. Stadtleben in Brisbane

Brisbane ist Australien’s drittgrösste Stadt und bezeichnet sich selbst als “Australia’s New World City”. Wer auf Stadtflair und Einkaufen aus ist, der findet all das in Queensland’s Hauptstadt, denn “Brissie” hat reichlich viel zu bieten. Die Innenstadt rund um den Brisbane River wurde nach den Fluten in 2011 restauriert und versprüht ein modernes Flair. Die Wolkenkratzer schlängeln sich um den Brisbane River herum und eine relativ gute Bahnanbindung zum Flughafen macht das Reisen einfach. Ausserdem ist Brisbane bekannt für hochklassige Unterhaltung druch Theater und Musicals sowie einer Vielzahl an Sportevents. Die Brisbane Broncos sind eines der erfolgreichsten Rugby League Teams und locken wöchentlich tausende Besucher in das Suncorp Stadion.

Was muss ich anziehen?

Queensland hat grob gesagt zwei Klimazonen. Im Norden herrscht tropisches und im Süden subtropisches Klima. Der Winter (Juni bis August) ist relativ trocken und mit 20-25 Grad im Durchschnitt bietet er sich sehr als Reisezeit an. Im Sommer (September bis Mai) kann es besonders im Norden sehr heiss und schwül werden und die Temperaturen liegen um die 30 Grad. Januar bis März ist ausserdem eine durch den Zyklus “el Nino” geprägte Regenzeit mit teils heftigen und tagelangen Regenfällen.

Follow

Simon

Entrepreneur & Blogger at Visumaustralien
Simon bezeichnet sich selbst als Australien Experte und ist hauptberuflich in Sydney, New South Wales tätig.
Follow

2 Responses

  1. beate
    beate 27/09/2013 at 16:14 | | Reply

    simon sehr schön, schöner beitrag. beate

Sag uns deine Meinung!

%d bloggers like this: