New South Wales – Informationen und Reisetipps

New South WalesNew South Wales ist ein Staat im Osten des Landes, angegrenzt an Queensland, Victoria und South Australia und mit mehr als 7 Millionen Einwohnern der meistbevölkertste Staat Australiens. Die Hauptstadt ist Sydney, die auch die meistbesuchteste Stadt des Landes ist. Mehr als 4 Millionen Menschen leben im Ballungsraum Sydney und viele Studien sagen, dass Sydney einer der teuersten Orte der Welt ist.

Daten & Fakten

Einwohner ca. 7.2 Millionen
Hauptstadt Sydney
Slogan First State / Premier State
Fläche ca. 810 000 km2
Kürzel NSW

“Must See” Attraktionen

1. Sydney

Circular Quay Sydney

Circular Quay, Sydney

Sydney ist das wirtschaftliche, kulturelle und touristische Zentrum von New South Wales und bietet Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten soweit das Auge reicht. Die Reise kann in Circular Quay beginnen und von dort aus nimmt man die Fähre vorbei am weltberühmten Opernhaus und durch die Harbour Bridge. Die Atmosphäre im Hafen ist weitaus entspannter als im Stadtzentrum. Die Endstation der Fähre ist Darling Harbour, wo man zwischen einer Vielzahl an Restaurants auswählen, das Aquarium besuchen oder einen Film auf der weltweit grössten IMAX Leinwand anschauen kann. Auf der anderen Seite der Stadt befindet sich der Taronga Zoo, der mit ungefähr $44 Eintrittspreis p.P. zwar relativ teuer ist, aber dafür der vermutlich aufregendste Zoo in Australien ist. Weitere Attraktionen in Sydney sind Bondi Beach, Shoppingmeilen, Frischmärkte, China Town oder auch alle Sport- und Kulturangebote. Allerdings muss jedem Besucher bewusst sein, dass Sydney sehr teuer ist und wenn man die Highlights der Stadt erleben will, kaum günstig davon kommt.

2. Newcastle

Newcastle ist die zweitgrösste Stadt von NSW und liegt ungefähr 160km nördlich von Sydney. Diese küstennahe Stadt ist oft unterbewerted und geht auf Grund von Sydney’s Popularität unter. Romantische Strandrouten, Cafés, Boutiquen und ein relaxter Lebensstil zeichnen Newcastle aus. Darby Street ist ein Muss für jeden Einkaufs und Gourmet Liebhaber. Auch Freunde von Kunst und Kultur kommen nicht zu kurz, denn Newcastle bietet ein abwechslungsreiches und buntes Unterhaltungsprogram. Die Strandpromenade Bathers Way verbindet drei verschiedene Strände und wenn man die gesamte Strecke abläuft muss man mindestens drei Stunden einplanen. Die Informationsschilder entlang der Route erzählen alles über die Surf- und Strandkultur der Stadt.

3. Blue Mountains

Blue Mountains ist eine Berglandschaft, dessen Fuss ungefähr 50 km westlich von Sydney liegt. Diese Berglandschaft bietet spektakuläre Aussichten für Wanderer oder einfach Naturliebhaber die sich an Bergen nicht satt sehen können. Sehenswürdigkeiten sind der fantastische Garden of Stones, die Jenolan Höhlen oder die Wassefälle Katoomba Falls. Eine der besten Aussichtsplatformen ist zudem der Echo Point von wo aus man die bekannten “Three Sisters” bestaunen kann.

4. Byron Bay

Byron Bay, NSW

Byron Bay, NSW

Byron Bay ist eine Kleinstadt im Norden New South Wales und sie verkörpert die Surf- und Strandkultur wie kein anderer Ort in Australien. Man spürt regelrecht die relaxte, “laid-back” Atmosphäre dieser kleinen Surfergemeinschaft, weshalb Byron Bay ein extrem beliebtes Ziel für Backpacker und internationale Touristen ist. Das tiefblaue Meer, sowie die beeindruckenden Strandbuchten sind das Herzen der Stadt, aber es gibt auch ein vielfältiges Kunst und Kultur Programm. Die verwinkelten Einkaufsstrassen und gemütlichen Bars können als alternative zum Strand genutzt werden.

5. Coffs Harbour

Der kleine Ort Coffs Harbour ist ein optimaler Ort zum Rasten für jeden der auf dem Weg von Brisbane nach Sydney (oder umgekehrt) ist. Statisktiken sagen, dass Coffs Harbour das angenhmste Klima Australien’s hat. Der Ort hat schöne, unberührte Strände, weite Wälder aber auch einen Stadtflair inklusive Flughafen und Universität. Der grösste Teil der Wirtschaft ist Agrarwirtschaft und Fischfang, weshalb Coffs Harbour sehr beliebt für Backpacker ist. Die Big Banana ist eines der Markenzeichen der Stadt.

Was muss ich anziehen?

New South Wales hat hauptsächlich ein gemässigtes Klima. Der Nordosten ist feucht subtropisch und in den südlichen Berggebieten ist das Klima alpin mit kalten und schneereichen Wintern. Am 18. Januar 2013 wurde in Sydney mit 46 Grad um die Mittagszeit der heisseste Tag seit Beginn der Aufzeichnungen gemessen.

Follow

Simon

Entrepreneur & Blogger at Visumaustralien
Simon bezeichnet sich selbst als Australien Experte und ist hauptberuflich in Sydney, New South Wales tätig.
Follow

2 Responses

  1. beate
    beate 27/09/2013 at 16:15 | | Reply

    habs gelesen. beate

Sag uns deine Meinung!

%d bloggers like this: