Australien

Sydney Opernhaus

Das weltberühmte Opernhaus in Sydney

Surferparadies, Down Under oder auch Roter Kontinent – Australien hat viele Namen  und das kommt nicht von ungefähr.
Das flächenmäßig sechstgrößte Land der Erde hat reichlich zu bieten und die Möglichkeiten sind groß. Auch wenn das Land schon seit mehr als zehntausenden von Jahren von den Australischen Ureinwohnern, den “Aborigines”, bewohnt wird, so gilt es doch als eine junge Nation die sich noch schwer im Aufbau befindet.
Kaum ein anderes Land bietet eine ähnlich faszinierende Kombination aus modernen Küstenstädten und unbesiedeltem Hinterland. Die Leute gelten als freundlich und das BBQ kann wohl fast als Nationalgericht anerkannt werden. Australien ist auf Grund seiner Vielfalt nicht nur ein populäres Ziel für Touristen, sondern auch für Geschäftsmänner und Einwanderer.
Deutsche wandern bereits seit Jahrhunderten nach Australien aus, allerdings kann nur grob abgeschätzt werden wieviele Deutsche tatsächlich in Australien leben. Die Deutsche Botschaft rechnet auf ihrer Website mit mehr als 100 000 Personen, die als Geburtsland Deutschland angeben.


Klicke auf den Staat über den du mehr erfahren willst:

Australian Capital Territory | Queensland | New South Wales | Victoria | South Australia | Western Australia | Northern Territory | Tasmania

Australien – eine Übersicht

Offizieller Name Commonwealth of Australia
Amtssprache Englisch
Hauptstadt Canberra
Einwohner ungefähr 22,5 Millionen
Bevölkerungsdichte ca. 3 Personen pro km²
Währung Australische Dollar
Nationalhymne Advance Australia Fair
Telefonvorwahl +61
Nationalfeiertag 26. Januar (Australia Day)
Staatsoberhaupt Königin Elisabeth II
Premierminister Tony Abbott

Klima

Durch die enorme Grösse des Kontinents hat Australien verschiedene Klimazonen. Der Norden ist subtropisch bis beinahe tropisch mit heissen Temperaturen das ganze Jahr und hoher Luftfeuchtigkeit. Wenn man die Städte Cairns und besonders Darwin bereist kann man davon ausgehen, dass es warm bis heiss ist.
Im Süden Australiens ist das Klima gemässigt. In Melbourne kann es im Winter relativ kühl werden, allerdings ist der Sommer umso heisser mit Temperaturen bis zu und über 40 Grad Celsius

Lebensstil

Es ist nicht einfach den Lebensstil einer ganzen Nationen in ein paar Sätzen zu beschreiben. Australien hat oft den Ruf einer Nation mit “relaxtem Lebensstil”, was durchaus auch zutrifft. Allerings wäre es falsch zu denken, dass jeder Australier nur surft und auf der faulen Haut liegt. Im Durchschnitt arbeitet der Australier 32 Stunden pro Woche, ein Durchschnitt der sogar höher liegt als in Deutschland und der Mindestlohn liegt bei ungefähr 18AUD pro Stunde.
Der Lebensstandard ist hoch und die Großstädte Sydney, Melbourne, Brisbane oder auch Perth tauchen regelmäßig ganz oben auf bei Städten mit den weltweit höchsten Lebensstandards.

Weitere Themen


Sag uns deine Meinung!

%d bloggers like this: